Wetter

Wetterübersicht

Donnerstag, 29. Oktober 2020

Heute Nacht von West nach Ost dichte Bewölkung mit zeitweiligem
Regen, später mit Schauern, im Nordwesten, Westen und der Mitte auch
mit kurzen Gewittern. Abkühlung auf 10 bis 4 Grad. Mit Ausnahme des
Ostens und Südostens oftmals stark böiger Südwest- bis Westwind. Auf
den Bergen, an der Nordsee sowie in Schauer- und Gewitternähe
mitunter stürmisch.
Am Donnerstag zunächst vor allem im Süden, nachmittags in der
Südwesthälfte regnerisch. Sonst wechselnd bewölkt mit Schauern, im
Norden auch kurzen Gewitter. Am Nachmittag im Nordosten und Osten
mitunter größere Auflockerungen und nur noch vereinzelt Schauer.
Höchsttemperatur 10 bis 15 Grad. Mitunter stark böiger Westwind, im
Bergland und an der Nordsee stürmisch. Abends nachlassender Wind.
In der Nacht zum Freitag im Nordosten und Osten anfangs noch meist
trocken und aufgelockert bewölkt, später dort wie im übrigen Land
länger anhaltender Regen. Im Westen und Südwesten im Verlauf
nachlassend. Tiefsttemperatur zwischen 12 und 4 Grad. Im Nordosten
schwachwindig, sonst wieder auffrischender Südwestwind, auf den
Bergen stürmisch.

Link zum Deutschen Wetter Dienst
Mit freundlicher Genehmigung des Deutschen Wetterdienstes